Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Mal was neues in Sachen Bildbearbeitung. -- Täglich neue und aktuelle Nachrichten

Mal was neues in Sachen Bildbearbeitung.

Die Zeiten ändern sich. In allen Bereichen des Lebens verändern sich die Dinge und wir mit ihnen. Unvergessliche Momente werden seit Jahrzehnten für die Nachwelt, oder einfach als Erinnerung, festgehalten.

War der Film erst mal voll, wurde dieser zum Entwickeln in den Fotoladen um die Ecke gebracht. Leider stellte sich manchmal erst beim Abholen der fertigen Fotos heraus, ob diese gelungen waren, oder eben nicht. Mit der zunehmenden Digitalisierung der Fotografie wurde zumindest diese Fehlerquelle behoben und machte es für fast jeden einfach, qualitativ hochwertige Bilder zu "schiessen". So weit so gut. Bleibt noch die Entwicklung der Bilder. Und ein eigenes Fotostudio gehört ja nicht wirklich zum Standard einer normalen Wohnungseinrichtung. Insofern landen die Bilder auf einem Speichermedium und warten dort bis zum Sankt Nimmerleinstag darauf irgendjemandem gezeigt zu werden. Genau dort setzt die Idee von "myposter.de" an. Denn irgendwie wirkt ein Fotoalbum antiquiert, hat aber etwas von Tradition und Gemütlichkeit. Zeitlos elegant könnte die korrekte Bezeichnung sein. Und wer führt nicht gerne mal seine Fotos aus dem letzten Urlaub, oder vom geliebten Nachwuchs den Freunden und Verwandten vor. Also die Bilder auswählen und einfach online auf den Server von "myposter" laden, das gewünschte Format und die Qualität angeben und abwarten bis der Briefträger die fertigen Bilder nach Hause liefert. Oder direkt als Geschenk versenden lassen. Geht auch.

Wie genau der konkrete Ablauf ist, lässt sich auf der Homepage genau nachlesen. Natürlich – nomen est Omen -liegt der Schwerpunkt bei "myposter" in der Erstellung von Postern. Aber hier ist das Angebot im wahrsten Sinne des Wortes riesig. Nahezu in jede gewünschte Größe Können Fotos zu Postern umgewandelt werden. Ja, die Kritiker werden jetzt sicherlich anmerken, dass es Fototapeten schon seit Jahren gibt. Ist auch völlig korrekt. Nur, dass diese Palmen auf meiner FototapetePalmen auf meiner Fototapete im Wohnzimmer allein in drei Wohnzimmern aus dem Bekanntenkreis wiederfinden. Das macht diese Sache irgendwie eintönig. Aber ein selbst geschossenes Bild zu einem Poster veredelt und dann an der Wand im Wohn- oder Schlafzimmer, macht dieses Poster zu etwas einmaligen. Und der Begriff Veredelung im Umgang mit den anvertrauten Bildei trifft den Nagel auf den Kopf. Denn die Palette der Variationen in denen die Poster angeboten werden, lässt wirklich kaum Wünsche offen. Ob als Drei geteiltes Bild auf Glas – ja, auch das geht – eckig, oder rund, spielt keine Rolle. Alles ist bis zu einem gewissen Punkt machbar. Auf Wunsch werden die fertigen Bilder sogar gerahmt. Auch hier bietet "myposter" eine Fülle von Variationen an, so dass zu jedem Bild auch der passende und geschmackvolle Rahmen gefunden wird. Das Beste ist, dass alles bequem von Zuhause erledigt werden kann. Keine teure Bearbeitungssoftware oder ein High-Tech-Drucker ist notwendig um in den Genuss von Postern und Bildern in hochwertiger Qualität zu kommen. Auch bietet "myposter" einen umfassenden Geschenkservice an. Selbst bei der Art der Bezahlung gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Die gängigsten Bezahlsyteme sind in die Homepage von myposter.de integriert. Datenschutz wird natürlich groß geschrieben. Die Verschlüsselungstechnik ist stets auf den neuesten Stand. Es braucht Vertrauen, wenn die privaten Fotos online irgendwohin verschoben werden. Aber im Unterschied zu manchen sozialen Netzwerken weiß der Kunde, wo seine Daten gelandet sind. Und dass "myposter" interessant ist für dubiose Geheimdienste kann getrost ausgeschlossen werden. Der Vorgang ist kinderleicht. Bild auf der Festplatte auswählen, hochladen und das Format und die Gestaltung auswählen, bezahlen, abwarten und lange Zeit große Freude an einem individuellen Einzelstück haben. Apropos "Freude": natürlich spielt auch die Zufriedenheit der Kunden eine zentrale Rolle. Und zufriedene Kunden hat "myposter" wirklich. Das Motto auf der Internetseite "myposter" stimmt genau: "mal was neues" und jeder, der mit einem Smartphone Fotos macht ist froh, wenn es jemanden gibt, der aus diesen Bildern echte Profibilder herausholt. Denn bei aller Digitalisierung. Fotos kann eben nicht jeder. "Myposter" aber schon.

your-foto
Michael Prokoph
eMail: kontakt@your-foto.de
Internet: http://your-foto.de/

your-foto
Michael Prokoph
eMail: kontakt@your-foto.de
Internet: http://your-foto.de/impressum/
cpix

Quelle: Mal was neues in Sachen Bildbearbeitung.

Similar posts

Zur Zeit keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kategorien

Statistik

Besucher heute: 9
Besucher gesamt: 0
Seit dem: 15. November 2017
Besucher online: 2