Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Nach dem Besuch der Sail Sportbootfahrer unter Alkoholeinfluss -- Täglich neue und aktuelle Nachrichten

Nach dem Besuch der Sail Sportbootfahrer unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, um 08:56 Uhr, erhielt die Besatzung des Wasserschutzpolizeibootes “W 4″ aus Brake auf der Weser zwischen Brake und Nordenham einen Einsatz zu einem sinkenden Sportboot, das in Höhe Buhnentonne 99, östliches Ufer an der Strohauser Platte Probleme meldete.

Der Hinweisgeber, selbst an Bord, teilte mit, dass sich insgesamt vier Personen auf dem Sportboot befänden und im Heck Wasser eindringe. Gegen 9:15 Uhr traf die Wasserschutzpolizei Brake bei dem Havaristen ein. Die Gefahr des Sinkens bestand nicht mehr, da der 34-jährige Fahrzeugführer das etwa sieben Meter lange Boot in den Uferschlick der Strohhauser Plate gesetzt hatte.
Der ausschließlich männlichen Besatzung im Alter von 34 bis 40 Jahren ging es gut. Sie hätten, aus dem Bereich Verden kommend, die Sail in Bremerhaven besucht. Auf dem Rückweg nach Hause sei plötzlich Wasser durch eine defekte Dichtung des Motorantriebs in das Boot eingedrungen. Aufgrund der Situation sei die Wasserschutzpolizei um Hilfe gebeten worden. Und die half – anders, als erwartet.
Mit Hilfe des Bootes der DLRG Brake konnten zunächst alle Personen aus ihrer Situation gerettet und das Boot geborgen werden. Für den Bootsführer hatte die angeforderte Hilfe allerdings Konsequenzen. Da bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, führte an einem Alkotest kein Weg vorbei. Vorläufiges Ergebnis: 1,43 Promille.

Hier klicken!

http://feeds.feedburner.com/ BremerhavenNews
Similar posts

Zur Zeit keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kategorien

Statistik

Besucher heute: 41
Besucher gesamt: 0
Seit dem: 24. Februar 2019
Besucher online: 6