Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0108d4c/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
"Tschakka, Du schaffst es!" Seminare bringen nichts -- Täglich neue und aktuelle Nachrichten

"Tschakka, Du schaffst es!" Seminare bringen nichts

NLP Training und Coaching Ausbildungen im MINDMARKETING Institut in PartensteinKann ein Lauf über glühende Kohlen ein Team zusammenschweißen? Können Weiterbildungen Arbeitnehmer auf Erfolgskurs bringen? Kann man in einem Abend-Workshop Lebenskrisen meistern und sich persönlich komplett umkrempeln?
Kaum, das ist das ernüchternde Ergebnis einer Studie des Instituts für angewandtes Wissen e.V. (iaw-köln). Darin gaben zwei Drittel der Befragten an, "keine positiven und nachhaltigen Veränderungen" festgestellt zu haben. Zwar nehmen Arbeitnehmer gerne an Weiterbildungen teil, jedoch glaubten nur 21 Prozent der Befragten, dass eine Fortbildung etwas verbessert.

Sollten Arbeitgeber und privat Interessierte deshalb eine Investition in Weiterbildung überdenken?

Rolf Söder: Auf jeden Fall! Die Frage ist aber nicht, ob man in Weiterbildung investiert, sondern in welche. Der private Weiterbildungsmarkt hat im letzten Jahrzehnt einen enormen Boom erlebt. Die Bildungsangebote sind unüberschaubar und auch die Lehrmethoden variieren. Manche sind stark therapeutisch ausgerichtet, andere betonen den systemischen Ansatz oder setzen auf konkrete Methoden, wie beispielsweise das NLP (Neurolinguistisches Programmieren).

Fakt ist: "Jeder Topf findet hier seinen Deckel". Wer einen Coach sucht, der ihn in zwei Stunden für was auch immer in Bestform bringt, wird ganz sicher einen Anbieter finden, der ihm genau diese Illusion verkauft.

Wann ist ein Seminar bzw. eine Ausbildung sinnvoll?

Rolf Söder: Grundvoraussetzung ist erst einmal der Wille zur Veränderung. Arbeitnehmer bekommen Weiterbildungen oft "von oben" aufs Auge gedrückt. Pflichtveranstaltungen, gerade wenn es um Persönlichkeitsentwicklung geht, stoßen deshalb oft auf Ablehnung.

Auch sollten beide Seiten gut zusammen passen. Im Business-Bereich entscheidet das oft die Personalabteilung oder der Chef, doch nur wenn die "Chemie" zwischen Trainer und Teilnehmer stimmt, ist ein vertrauensvolles, erfolgreiches Arbeiten überhaupt möglich. In der Regel nehmen wir deshalb Kontakt mit den zukünftigen Teilnehmern auf, um zu erfahren, wie sie der angedachten Trainingsmaßnahme gegenüberstehen.

Wie finde ich eine gute Ausbildung?

Rolf Söder: Zunächst sollte man sich einen persönlichen Eindruck verschaffen. Investieren Sie etwas Zeit, um die Lehrtrainer im Trainingskontext und persönlich kennen zu lernen. Viele Institute bieten hierzu Info-Abende, Workshops und Einstiegsseminare an. http://www.mindmarketing.de/training-nlpbasisseminar.html

Neben den Trainern sind auch die Schulungsräume ein wichtiger Faktor. Um ein entspanntes Lernen zu ermöglichen, sollten Sie sich in den Räumlichkeiten wohl fühlen. Und auch die Gruppengröße spielt eine Rolle. Überlegen Sie genau, ob Sie in einer großen Gruppe oder lieber individuell betreut lernen möchten. Erfahrungen zeigen, dass Gruppen bis maximal 16 Teilnehmer ein individuelles Lernen ermöglichen und trotzdem noch genügend Lernpartner für Trainings und den Austausch vorhanden sind.

Ist der Preis ein Qualitätsindiz?

Rolf Söder: Eher nicht. Sie finden Weiterbildungen mit gleichen Leistungen zu sehr unterschiedlichen Preisen. Viele Trainer verdienen wenig, andere haben Promi-Status und verlangen Fantasiepreise. Eine NLP Practitioner Ausbildung in einer Woche für 350 Euro, die woanders 2500 Euro kostet und mindestens 20 Unterrichtstage umfasst, kann nicht die gleiche Qualität und Tiefe haben.

Können Zertifikate bei der Auswahl helfen?

Rolf Söder: Zertifikate sind ein Wegweiser, darauf verlassen sollte man sich aber nicht. Schließlich kann jeder Ausbilder – ob gut, ob schlecht – Zertifikate ausstellen. Auch darf in Deutschland jeder einen Verband, Verein etc. gründen, deren Mitglieder dann mit der Zugehörigkeit und schönen Zertifikaten werben. Aber auch eine Zertifizierung im Rahmen eines renommierten Verbandes, wie beispielsweise des Deutschen Verbandes für neurolinguistisches Programmieren (DVNLP), lässt den Ausbildern noch viel Spielraum. Im unserem Institut gibt es deshalb nicht nur eine Abschlussprüfung, sondern außerdem eine echte Zertifizierung, für die wir uns zwei Tage Zeit nehmen und die nicht immer alle bestehen.

Heutzutage wird viel von Nachhaltigkeit gesprochen. Was macht Ihre Ausbildungen nachhaltig und erfolgreich?

Rolf Söder: Im NLP arbeiten wir nach der Grundannahme, dass jeder Mensch nicht nur sein Anliegen oder Problem, sondern auch die für ihn richtige Lösung in sich trägt. Um diese ans Licht zu bringen, schaffen wir den optimalen Rahmen – mit einer guten Teilnehmergruppe, angenehmen Räumlichkeiten und kompetenten Trainern.

Vor einer Ausbildung steht deshalb immer ein persönliches Gespräch, in dem Erwartungen besprochen und Ausbildungsziele definiert werden. Gemeinsam mit dem Interessenten können wir dann entscheiden, ob eine Ausbildung Sinn macht oder nicht. Unsere "Alte Schule" in Partenstein bietet eine angenehme Lernatmosphäre und ist seit 2007 ein Ort, an dem sich Menschen aus ganz Deutschland treffen, um an sich und der Welt Neues zu entdecken. Zu guter Letzt ist es auch der kompetente Trainer, der es schafft, Menschen miteinander zu verbinden und eine Gruppendynamik zu schaffen. Wenn dann Vertrauen herrscht und sich Menschen in der Lerngruppe öffnen können, findet lernen auf vielen Ebenen, miteinander und mit nachhaltig positiven Veränderungen statt – und das ist unser Ziel.

Weitere Informationen zu NLP und Ausbildungen im MINDMARKETING Institut auf der Webseite: http://www.mindmarketing.de/nlp.html . Hier finden Interessierte auch viele Videos, Übungsanleitungen und kostenlose E-Books.

Firmenprofil:
Seit 2004 bildet das MINDMARKETING Institut Firmen- und Privatkunden im Bereich Persönlichkeitsentwicklung weiter. Das Unternehmen bietet individuelle Trainings rund um die Kommunikation. Die auf jeden Kunden abgestimmten Maßnahmen finden Inhouse oder in der "Alten Schule" in Partenstein statt. Expertenwissen und die Methoden aus NLP, TZI, Hypnose und Systemik sowie professionelle Trainer mit langjähriger Berufserfahrung sind die Basis des hohen Qualitätsstandards.

Der Inhaber des MINDMARKETING Instituts, Rolf Söder, Dipl.-Ing. FH, ist NLP-Lehrtrainer DVNLP und NLP-Lehrcoach DNLPCV. Neben seinen Ausbildungstätigkeiten im eigenen Institut, arbeitet er als Trainer und Berater für namhafte Unternehmen in Deutschland. Im März 2013 ist sein erstes Buch "Die NLP Practitioner Fibel" im Trainerverlag erschienen.

MINDMARKETING Institut
Inhaber Rolf Söder
Telefon: 09355-975125
eMail: info@mindmarketing.de
Internet: http://www.mindmarketing.de

Gruenderplan24
Presse / PR Sylke Zegenhagen
Telefon: 0931-9911040
eMail: info@gruenderplan24.de
Internet: http://www.gruenderplan24.de/
cpix

Quelle: "Tschakka, Du schaffst es!" Seminare bringen nichts

Similar posts

Zur Zeit keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kategorien

Statistik

Besucher heute: 19
Besucher gesamt: 0
Seit dem: 17. November 2017
Besucher online: 4